Fachschule für Technik
Weiterbildung Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)

Weiterbildung als Schlüssel zum Erfolg

Die Fachschule für Technik an der Rheinischen Akademie Köln (RAK) hat seit 60 Jahren Erfahrung in der Weiterbildung von Technikerinnen und Technikern. Seither orientieren wir uns an aktuellen praxisorientierten Bildungsmaßstäben. Unseren Absolventinnen und Absolventen eröffnen sich damit beste Chancen in einem Berufsfeld mit sehr großem Bedarf an qualifizierten Fachkräften.

 

Jetzt Technikerin oder Techniker werden!

Wenn Sie erkannt haben, dass Sie eine technische Weiterbildung mit staatlich anerkanntem Abschluss benötigen, der Ihnen vielfältige Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt eröffnet, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Für die Zulassung zum Besuch unserer Fachschule für Technik ist ein Schulabschluss einer allgemeinbildenden Schule erforderlich. Als Mindestvoraussetzung müssen Sie einen Hauptschulabschluss vorweisen können.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • einen Berufsschulabschluss
  • einen Ausbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und ein Jahr einschlägige Berufspraxis
  • oder fünf Jahre Berufspraxis in einer unserer sechs Fachrichtungen

Zusatzleistungen zur beruflichen Profilbildung empfohlen

Durch das Angebot unseres Bildungspartners Rheinisches Bildungszentrum (RBZ) ist es uns möglich, Zusatzleistungen und Zusatzqualifikationen anzubieten, die die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss schaffen und einen sehr guten Start in das Berufsleben ermöglichen.

Durch die Zusatzleistungen und Zusatzqualifikationen, die während der Weiterbildung außerhalb der Unterrichtszeit erworben werden, werden Ihre sprachlichen und mathematischen Fähigkeiten sowie Ihre Fachkenntnisse zur beruflichen Profilbildung erweitert.

Abschluss auf hohem Niveau

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) ist ein Instrument zur Einordnung von Qualifikationen im deutschen Bildungssystem. Der Abschluss “Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)” wird laut DQR der Niveaustufe 6 von insgesamt acht Stufen zugeordnet. Damit befindet sich dieser Abschluss auf gleich hohem Niveau mit Bachelor oder Diplom (FH).

   AUF EINEN BLICK

Ausbildungsform
Vollzeit

Ausbildungsbeginn
jährlich, Anfang September

Ausbildungsdauer
2 Jahre (4 Semester)

Voraussetzungen

  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • einen Berufsschulabschluss
  • einen Ausbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und ein Jahr einschlägige Berufspraxis
  • oder fünf Jahre Berufspraxis in einer unserer sechs Fachrichtungen

Förderung

  • AFBG (Meister-BAföG)
  • BAföG

Versicherungsträger

  • BFD
  • BG

   KONTAKT

Abteilungsleiter Fachschule für Technik an der RAK

Helmut Delzepich

Gebäude V4
Raum 205

Sprechzeiten nach Vereinbarung
Telefon: 0221-54687-27
E-Mail: dlp@rak.de

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken