Fachschule für Technik
Weiterbildung Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)
Fachrichtung Bautechnik (Hochbau)

Bautechnik – für alle, die hoch hinauswollen

Mit Ihrer Leidenschaft und Begeisterung für Gebäude, den Baubetrieb und die Baustellenplanung können Sie mit einer Weiterbildung an der RAK beruflich weiterkommen.

Wenn Sie erkannt haben, dass Sie eine technische Weiterbildung mit staatlichem Abschluss benötigen, weil Sie in Ihrem beruflichen Umfeld des Hochbaus „hoch hinauswollen“, dann eröffnet eine Weiterbildung zum Bautechniker mit dem Schwerpunkt Hochbau sehr gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt für Fachkräfte.

An der Fachschule für Technik werden unter dem Dach der RAK nicht nur theoretische Grundlagen vermittelt. Im Team werden Sie in der Fachrichtung Bautechnik unter anderem im Rahmen einer Projektarbeit auch lernen, Bemessungen zu erstellen, bauphysikalische Nachweise zu führen sowie Abläufe auf Baustellen zu planen und zu managen.

Ob aus Eigeninitiative oder mit einer möglichen Unterstützung Ihres Arbeitgebers – an der RAK können Sie voll und ganz auf 60 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung von Technikern und eine moderne, praxisnahe Wissensvermittlung setzen.

 

Berufsbild Bautechniker

Bautechnikerinnen und Bautechniker sind gefragte Fachkräfte im Baumanagement. Sie agieren als mittlere technische Führungskräfte in der wichtigen Position zwischen allen am Bau Tätigen wie Handwerkern und Architekten oder Bauingenieuren.

Potenzielle Arbeitgeber sind Bauunternehmen, Behörden und Verbände, Wohnungsbaugesellschaften sowie Architektur- und Ingenieurbüros.

Sie beschäftigen sich mit planungs- und verwaltungstechnischen sowie baubetrieblichen Abläufen und koordinieren die Arbeiten auf Baustellen.

 

Schwerpunkt Hochbau

Staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Hochbau sind in erster Linie in Unternehmen des Hochbaugewerbes beschäftigt. Sie sind sowohl in der Planung als auch in der Ausführung und Bauwerksunterhaltung tätig. Dazu gehören konstruktive Berechnungen, Kalkulationen und Massenermittlungen, aber auch die Baustelleneinrichtungsplanung, Ausschreibungen, Vergabe und Abrechnung.

Die Bauprojekte sind sowohl im Wohnungsbau als auch in Bauobjekten für die gewerbliche und industrielle Nutzung zu finden. Ein besonders vielfältiges Tätigkeitsfeld ist die Altbausanierung.

Lernbereiche und Fächer der Weiterbildung

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Betriebs- und Personalwirtschaft

Berufsbezogener Lernbereich

  • Bauplanung
  • Baukonstruktion
  • Baubetrieb
  • Projektarbeit

Differenzierungsbereich

  • Mathematik

   KONTAKT

Fachrichtungskoordinatorin für Bautechnik

Angelika Martin

Sprechzeiten nach Vereinbarung
E-Mail: mar@rak.de

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken