Fachschule für Technik
Weiterbildung Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d)
Fachrichtung Fahrzeugtechnik

Fahrzeugtechnik – beruflich sicher durchstarten

Mit Ihrer Leidenschaft und Begeisterung für Mobilität, Fahrzeuge und Fortbewegungsmittel aller Art können Sie auch beruflich weiterkommen.

Wenn Sie erkannt haben, dass Sie eine technische Weiterbildung mit staatlichem Abschluss benötigen, weil Sie in Ihrem beruflichen Umfeld mehr erreichen wollen, dann eröffnet eine Weiterbildung zum Fahrzeugtechniker sehr gute Perspektiven, mit der Sie auf dem Arbeitsmarkt für Fachkräfte durchstarten können.

An der Fachschule für Technik werden unter dem Dach der RAK nicht nur theoretische Grundlagen vermittelt. Im Team werden Sie im Fachbereich Fahrzeugtechnik auch lernen, praxisbezogene technische Lösungen zu entwickeln und an Innovationen mitzuarbeiten.

Ob aus Eigeninitiative oder mit einer möglichen Unterstützung Ihres Arbeitgebers – an der RAK können Sie voll und ganz auf 60 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung von Technikern und eine moderne, praxisnahe Wissensvermittlung setzen.

 

Berufsbild Fahrzeugtechniker

Fahrzeugtechnikerinnen und Fahrzeugtechniker arbeiten in der Entwicklung von Fahrzeugen, Baugruppen und Komponenten in konstruktions- und versuchstechnischen Arbeitsbereichen.

Ein bedeutendes Arbeitsfeld ist die Planung, Umsetzung und Überwachung der Produktion von Kraftfahrzeugen, ebenso die Fertigung von Baugruppen und Komponenten für Fahrzeuge.

Auch die Erstellung von marktgerechten Angeboten zur Instandsetzung, Wartung und individuellen Gestaltung von Fahrzeugen gehört dazu. Fahrzeugtechniker sind auch im Vertrieb und Marketing von Fahrzeugen und deren Ausstattung tätig. Die Durchführung von Mitarbeiter- und Kundenschulungen sowie das Anfertigen technischer Dokumentationen runden die möglichen Arbeitsfelder ab.

 

Fahrzeugtechniker arbeiten vorwiegend in mittelständischen Unternehmen

Für heutige Arbeitgeber spielen all diese Anforderungen an Fachkräfte nach individueller Gewichtung eine entscheidende Rolle. An der RAK geben wir unser Bestes dafür, dass Sie den zukünftigen Erwartungen auf dem Arbeitsmarkt gewachsen sind: Ihr durch die Weiterbildung erworbenes theoretisches Fachwissen auf neuestem Stand, Ihre praktischen Kenntnisse und eventuellen Berufserfahrungen runden Ihr klares, persönliches Fachkräfteprofil ab.

Lernbereiche und Fächer der Weiterbildung

Lernbereiche und Fächer der Weiterbildung

  • Berufsübergreifender Lernbereich
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Betriebs- und Personalwirtschaft

Berufsbezogener Lernbereich

  • Entwicklung und Konstruktion von Baugruppen des Kraftfahrzeugs
  • Fahrzeugmanagement und Diagnosesysteme
  • Betriebliches Management
  • Projektarbeit

Differenzierungsbereich

  • Mathematik

   KONTAKT

Fachrichtungskoordinator für Fahrzeugtechnik

Mathias Urfels

Sprechzeiten nach Vereinbarung
E-Mail: urf@rak.de

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken