Bautechnik (Hochbau)

Berufsbild

Bautechniker sind sehr gefragte Mitarbeiter im mittleren Baumanagement. Sie füllen das weite Feld zwischen den handwerklich am Bau Tätigen und den Architekten bzw. Ingenieuren aus und arbeiten bei Bauunternehmen, Behörden und Verbänden, Wohnungsbaugesellschaften sowie in Architektur- und Ingenieurbüros als mittlere technische Führungskraft. Sie beschäftigen sich mit planungstechnischen, verwaltungstechnischen und baubetrieblichen Abläufen und koordinieren auch die Arbeiten auf der Baustelle.


Schwerpunkt Hochbau

Staatlich geprüfte Techniker mit Schwerpunkt Hochbau sind in erster Linie in Unternehmen des Hochbaugewerbes beschäftigt. Sie sind sowohl in der Planung als auch in der Ausführung und Bauwerksunterhaltung tätig. Dazu gehören konstruktive Berechnungen, Kalkulation und Massenermittlung, aber auch Baustelleneinrichtungsplanung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung. Die Bauprojekte lassen sich sowohl im Wohnungsbau als auch in Objekten für die gewerbliche bzw. industrielle Nutzung finden, ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Altbausanierung.


Lernbereiche und Fächer

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Betriebs- und Personalwirtschaft

Berufsbezogener Lernbereich

  • Bauplanung
  • Baukonstruktion
  • Baubetrieb
  • Projektarbeit

Differenzierungsbereich

  • Mathematik


Kontakt

Koordinatorin Frau Martin

Koordinatorin Frau Martin

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

E-Mail: